WO MAN MICH HÖRT UND SIEHT:

18.4. Ö1,  11:40 Uhr  Radiogeschichten „Warentermingeschäfte“

19.4. 3SAT,  00:10 Uhr:  „Trautmann – Nichts ist so fein gesponnen“

09.5. Ö1,  11:05 Uhr:  Radiogeschichten „Esbjerg an der Küste“

25.5. 3SAT,  23:25 Uhr:  „Willkommen in Wien“

Für den ARD – Film „DIE FREIBADCLIQUE“, in dem ich mal wieder einen widerlichen Nazi spiele, steht der Sendetermin leider immer noch nicht fest.   REGIE: Friedemann Fromm

Die Proben zur Sommerproduktion „Schlossfestival Wilfersdorf“ haben begonnen.

„Die Gigerl von Wien“, eine Posse aus dem alten Wien, in der ich einen Hutmacher auf ehelichen Abwegen spiele, der zudem auch noch seinem Lotteriegewinn hinterher jagen muss, wird am 30. Juni 2017 Premiere haben. Witzige, leichte ‚Sommerkost‘ – hoffentlich spielt das Wetter mit…

Am  1.7.,  6.7.,  7.7.  und  8.7.  werden die weiteren Vorstellungen sein.

 ZURÜCK zur Webseite peterfaerber.at

Advertisements
WO MAN MICH HÖRT UND SIEHT: